Suche

Klangreisen mit allen Sinnen

Mitunter kann der Alltag für alle anstrengend und fordernd sein.

In der Werkstätte gehen wir darum alle zwei Wochen auf eine Reise und verbringen meistens eine Stunde am Meer, zumindest in unserer Phantasie.

Eine Klientin liegt dann strahlend im warmen, weißen Sand. Eine andere hört das Rauschen der Wellen und die nächste sieht, wie das Meer in den blauen, wolkenlosen Himmel übergeht.

Wo sich manch andere gerade befinden, wissen wir nicht so genau. Vielleicht sind sie auch einfach im Therapieraum im Staudachweg und genießen die Schwingung im Raum, denn die Reise wird von tibetischen Klangschalen begleitet und verbreitet für alle eine

wohltuende und friedvolle Energie.

Sehr beeindruckend ist für uns immer wieder, wie aus der teilweise hohen Anspannung und emotionalen Erregung heraus nach wenigen Minuten Stille und Aufmerksamkeit eintritt, wie alle für einen Moment zu sich finden und Kraft für die weiteren Anforderungen schöpfen können.

Ein ganz besonderer Moment war die Klangreise im schönen Garten unserer Werkstätte.

Unter dem Schatten spendenden Kastanienbaum war das Ambiente besonders sinnlich. Eine Klientin wollte auch mir die Klangschale anbieten, was ich dankend annahm. Durch ihre sehr gute Beobachtungsgabe tat sie es genau wie gesehen, konnte jedoch auf der Wiese hockend das Gleichgewicht nicht halten und wäre fast auf mich gekippt. Wir lachten Tränen, die Atmosphäre war nach der tiefen Entspannung für alle ganz ausgelassen.

Nach der Reise ans Meer darf jeder die Klangschalen am Körper spüren, auf der Hand, auf dem Bauch oder am Rücken. Entsprechend der Idee des vibratorischen Dialogs nach Prof. Dr. Andreas Fröhlich ist dieses basale Angebot für die meisten das Highlight und sie können tief in ihren Körper lauschen und spüren.

Auch ein Klient der eigentlich findet, dass er schon genügend Probleme hat und nicht auch noch eine Klangreise braucht, genießt schließlich bis zuletzt die Schwingungen am ganzen Körper und ist vielleicht für einen Moment von seinen Sorgen befreit.


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen